Spielen verboten – Bekämpfe deine Spielsucht

22,50 

In diesem Ratgeber-eBook erfahren Sie, was Betroffene und Angehörige gegen Spielsucht tun können. Spielsucht ist ernst zu nehmen und keine Bagatelle.

Art.-Nr.: 6046 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Sie sind spielsüchtig oder Sie haben Angehörige/Bekannte, die dem Spielen krankhaft verfallen sind? Dann sind Sie hier richtig. Denn in diesem Ratgeber-eBook erfahren Sie, was Betroffene und Angehörige gegen Spielsucht tun können. Spielsucht ist ernst zu nehmen und keine Bagatelle. Sie wirkt zerstörerisch wie Drogensucht, nicht physisch körperlich, aber die Existenz bedrohend.

Betroffen davon sind inzwischen mehr als eine halbe Million spielsüchtige Menschen. Weitere 800.000 Menschen gelten als problematische Spieler.

Ob direkt Betroffener oder Angehöriger – gehen Sie den ersten Schritt gegen die Spielsucht und sichern Sie sich jetzt dieses Ratgeber-eBook.

Zusätzliche Information

Sprache

deutsch

Seitenzahl

49

Autor

Antonio Rudolphios

Erscheinungsjahr

2016

Artikelart

eBook (PDF) / Audioguide (MP3)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Spielsucht leicht gemacht
Wo kann man spielen und was ist Spielsucht?
Warum ist Spielen überhaupt eine Sucht?
Wie entsteht Spielsucht?
Welche Menschen sind besonders betroffen?
Woran erkennt man, ob jemand spielsüchtig ist?
Welche Arten von Spielsucht gibt es?
Die Konsequenzen von Spielsucht?
Die wirksamsten Mittel gegen Spielsucht?
Ambulante oder stationäre Therapie?
Planen Sie Ihre freie Zeit optimal
Schlusswort

50% Rabatt

GUTSCHEIN CODE

g50rabatt